Datenschutzerklärung

Wir bemühen uns um eine strikte Beachtung des deutschen Datenschutzgesetzes und der EU-DSVGO und möchten unsere vielfältigen Dienste auf besonders datenschutzfreundliche Weise erbringen. Deswegen erklären wir auf dieser Seite auch genau und verständlich, wie wir mit Daten umgehen und zu welchen Zwecken.

Gegenstand des Datenschutzes sind alle personenbezogenen Daten wie beispielsweise Namen, Postadressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern sowie Nutzungsdaten wie IP-Adressen.

Hosting- und E-Mail-Provider

Unsere Web- und E-Mail-Angebote werden mit Hilfe des deutschen Providers DomainFactory zur Verfügung gestellt. Die benutzten Server werden in Deutschland basierend auf deutschen Datenschutzgesetzen und der EU-DS-GVO betrieben. Da DomainFactory technischen Zugang zu gewissen personenbezogenen Daten hat (z. B. betreffend E-Mail-Newsletters, siehe unten), haben wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DS-GVO mit dieser Firma abgeschlossen, die sie zur strikten Beachtung des Datenschutzes verpflichtet.

Nachdem DomainFactory im Kern nur die technische Infrastruktur zur Verfügung stellt, aber nicht aktiv unsere Daten verarbeitet und an die Datenschutzgesetze gebunden ist, betrachten wir im Folgenden den technischen Zugang von DomainFactory zu Daten nicht als eine Übermittlung von Daten an Dritte.

Datenübermittlung in Drittländer

Wir vermeiden konsequent, Daten unserer Kontaktpersonen, Kunden oder Nutzer auf Servern außerhalb der EU speichern zu lassen, wo es für uns schwer wäre, die Gewährleistung des Datenschutzes zu gewährleisten.

Ähnlich arbeiten wir auch nicht mit Werbenetzwerken.

Surfen auf der Website

Den Großteil des sehr umfangreichen Angebots unserer Website können Sie völlig anonym nutzen, also ohne personenbezogene Daten anzugeben. Wir verlangen dafür keine Registrierung unserer Benutzer.

Wenn Sie Seiten auf unserer Website abrufen oder auch Dokumente oder Programme herunterladen, werden diese Zugriffe zunächst einmal von DomainFactory automatisch protokolliert. Dabei werden jeweils folgende Daten gespeichert: Domain, IP, Anfragen, Useragent, Timestamp, Status Code. Dies alles wird für eine Vorhaltezeit von drei Tagen gespeichert und danach gelöscht. Wir haben jedoch den Server so eingestellt, dass uns diese Daten nicht zur Verfügung gestellt werden.

Zusätzlich erfasst unsere eigene Web-Software Log-Daten zu den Webseiten-Aufrufen und Downloads, hier allerdings ohne personenbezogenen Daten. Insbesondere speichern wir nicht die IP-Adressen der Benutzer, sondern lediglich aus diesen berechnete anonymisierte Hash-Werte, aus denen die ursprünglichen IP-Adressen nicht mehr ermittelt werden könnten, sowie das aus der IP-Adresse ermittelte Land. Hinzu kommt der sogenannte “User Agent”, eine von Ihrem Browser gelieferte Angabe. Die Kombination des Hash-Werts der IP-Adresse und des User Agents dient der Ermittlung (bzw. Abschätzung) der Anzahl unterschiedlicher Benutzer in unserer Benutzungsstatistik und der Analyse von Besucherströmen innerhalb unserer Website, damit letztendlich der weiteren Verbesserung unseres Internetangebots.

Sogenanntes “Browser Fingerprinting” wird von uns nicht eingesetzt. Die protokollierten Daten dienen allein statistischen Analysen des Datenverkehrs und werden an keinerlei Dritte weitergeleitet. Wir streben niemals die Identifizierung einzelner Nutzer der Website an. Deswegen verzichten wir auch auf jeglichen Versuch einer Lokalisierung beispielsweise aufgrund von IP-Adressen. Ebenfalls verwenden wir auf unserer Website keinerlei Cookies – mit einer Ausnahme: einem No-tracking-Cookie wie unten beschrieben, falls Sie das wünschen.

Wie bieten einen Mechanismus an, um die Protokollierung Ihrer Webseitenzugriffe durch uns (nicht durch DomainFactory – siehe oben) zu unterbinden – was bedeutet, dass unsere Software bei einem Seitenaufruf nicht einmal die anonymisierte IP-Adresse und den “user agent” speichert: Sie können in Ihrem Browser das Feature “Do Not Track” aktivieren. (In Ihrem Browser ist dieses Feature momentan nicht aktiviert.) Wir weisen aber darauf hin, dass wir auch ohne diese Maßnahme nach unserem besten Wissen und Gewissen nichts tun, was die Zurückverfolgung einzelner Benutzer aufgrund der Seitenzugriffe ermöglichen würde.

Wir tragen nach bestem Wissen und Gewissen Sorge dafür, dass auch keine anderen Dritten Zugang zu Nutzungsdaten erhalten, die über die auf dieser Seite konkret genannten sehr eingeschränkten Datentransfers hinausgehen. Insbesondere arbeiten wir auch mit keinerlei Werbenetzwerken zusammen, ebenfalls nicht mit Google Analytics.

E-Mails

Wenn Sie uns Informationen per E-Mail senden, werden diese bei uns gespeichert – aber nur so lange, wie es für die Bearbeitung notwendig ist.

Auskunft- und Widerrufsrecht

Bei Bedarf erteilen wir jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können diese bei uns jederzeit sperren, korrigieren oder löschen lassen, lediglich mit den folgenden Einschränkungen:

Verantwortlicher

Juristisch verantwortlich für diese Website ist Dr. Rüdiger Paschotta, Waldstr. 17, 78073 Bad Dürrheim. Bitte verwenden Sie für solche Dinge die Kontaktinformationen im Impressum.